• Europadenkmal am St. Germanshof
    Europadenkmal
    am St. Germanshof
  • Europadenkmal am St. Germanshof
    Europadenkmal
    am St. Germanshof
  • Aktionsgemeinschaft Bobenthal - St. Germanshof e.V.
    Bobenthal
    AG Bobenthal - St. Germanshof e.V.
  • Aktionsgemeinschaft Bobenthal - St. Germanshof e.V.
    Bobenthal
    AG Bobenthal - St. Germanshof e.V.

    Verein

    Aktionsgemeinschaft Bobenthal - St. Germanshof e.V.

    Die Aktionsgemeinschaft war seit ihrer Gründung im Jahr 2003 bestrebt, dem Wohl der Dorfgemeinschaft Bobenthal zu dienen. Alle Anstrengungen hatten zum Ziel, das Dorf in seiner Gestaltung zu fördern und es für alle liebenswerter zu machen. Seit 2016 fokussiert sich der Verein auf das europäische Projekt. Das Interesse an der Tätigkeit des Vereins, insbesondere mit der Dokumentation des revolutionären Geschehens 1950 in St. Germanshof, dem Denkmal zur Europäischen Vereinigung und dessen Einsatz für den Dialog junger Menschen in Europa hat eine ganze Reihe von Persönlichkeiten bewogen, in den Verein einzutreten.

    Vorstand

    Vorstand der Aktionsgemeinschaft Bobenthal-St. Germanshof e. V.

    Vorsitzender: Wolfgang Bambey, Bürgermeister a.D. der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland

    2. Vorsitzender und Geschäftsführer: Dr. Hans-Günther Clev, Geschäftsführer der ZukunftsRegion Westpfalz e. V., Kaiserslautern

    Schatzmeister: Dr. Matthias Heister, Bonn

    Schriftführer: Werner Hillen, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., LV Saarland, Saarbrücken

    Beisitzer: Timo Stockhorst, Dr. Herbert Breiner

    Freundes- und Förderkreis

    Im Freundes- und Förderkreis mitmachen!

    Um die entsprechenden Mittel zu erhalten, ohne auf öffentliche Förderung angewiesen zu sein, soll das Gesamtvorhaben ideell und finanziell durch einen Freundes- und Förderkreis unterstützt werden. Helfen Sie mit! Bringen Sie Ihre Sachkenntnis und Ihr Engagement in das Projekt ein. Geben Sie Hinweise auf weitere Kontakte, damit sich möglichst viele dem Vorhaben zur Verfügung stellen und dadurch bald die nötigen Voraussetzungen für das Gelingen dieser wichtigen Initiative geschaffen sind.

    Mitgliedsantrag

    Mitgliedsantrag der Aktionsgemeinschaft Bobenthal-St. Germanshof e. V.

    Der Jahresbeitrag beträgt 12,00 Euro. Für Jugendliche unter 25 Jahren ist das erste Jahr beitragsfrei.

    Den Mitgliedsantrag im PDF-Format finden Sie hier. Diesen können Sie sich herunterladen und ausgefüllt an uns zurücksenden.

    Satzung

    Satzung der Aktionsgemeinschaft Bobenthal-St. Germanshof e. V.

    Die komplette Satzung im PDF-Format finden Sie hier.

    Kontakt

    Aktionsgemeinschaft Bobenthal – St. Germanshof e.V.
    Schloßstraße 32
    66994 Dahn

    Telefon: 06391 1295
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Unsere Aktivitäten

    Europadenkmal am St. Germanshof

    Das Denkmal erinnert an das historische Ereignis des Studentensturms im Jahr 1950. Auf Initiative des Zeitzeugen Dr. Herbert L. Breiner und der Aktionsgemeinschaft Bobenthal-St. Germanshof e.V. wurde es 2007 gegenüber dem ehemaligen Zollhaus am St. Germanshof errichtet. In Anlehnung an die zwölf Sterne der Europaflagge besteht das Denkmal aus zwölf Stelen, die sich an der mittleren Körpergröße eines Europäers orientieren. Heute heißt diese Begegnungsstätte "Platz der ersten europäischen Vereinigung - Place de la marche vers l'Europe".

    Ziele des Vereins: Was wir tun, wohin wir wollen

    Im Kontext wachsender Diskrepanzen zwischen den Staaten in Ost- und Westeuropa und im Zeichen des Brexits ist es an der Zeit, den Dialog der europäischen Jugend zu fördern. Die Aktionsgemeinschaft dient dem Zweck, die ehemalige Grenzstation St. Germanshof / Weiler in eine Europäische Erinnerungs- und Begegnungsstätte weiterzuentwickeln. Dort soll durch die Kultur des positiven Erinnerns, des Lernens aus der Vergangenheit und der Verantwortung für die gemeinsame Zukunft eine Vertiefung des europäischen Bewusstseins erreicht werden.

    Persönliche Unterstützer


    Herr Dr. h. c. Krause †

    Herr Dr. Matthias Heister

    Spenden

    Bankverbindung:
    Aktionsgemeinschaft Bobenthal-St.Germanshof e. V. -
    VRBank SÜW-Wasgau
    BLZ: DE56 5489 1300 0070 2260 06

    Tätigkeiten des Vereins bis 2016

    14 Jahre Aktionsgemeinschaft Bobenthal - St. Germanshof e.V. Den kompletten Bericht gibt es hier zu lesen.

    Bildungsarbeit

    Am 6. August 1950 gelang es erstmalig jungen Menschen aus vielen europäischen Staaten, symbolisch die Zollschranken einzureißen und feierlich für ein föderales Europa ohne Binnengrenzen zu demonstrieren. Es ist damit ein starker Bezug sowohl zum Hambacher Fest als auch zum Schengener Abkommen gegeben. Die Forderungen der "Grenzstürmer" vom  St. Germanshof nach einem föderal vereinten Europa mit wählbarer Regierung und Parlament sind bis heute aktuell.

    Wenn in Zukunft an diesem symbolträchtigen Ort viele junge Menschen "Europageschichte pur" erleben, um daran anknüpfend ihre Zukunft gestalten zu können, ist zu hoffen, dass sich die Menschen in Europa auch mehr als Bürger Europas verstehen.

    Diskussionen über das Europa von morgen initiieren

    Kopfschütteln über EU-Regelungswut, über Bürokratie, über Geldverschwendung, über Schwerfälligkeit und Zerstrittenheit... Europa ist mehr als das. Und Europa hat - wie die geschichtlichen Ereignisse aufzeigen - mehr zustande gebracht als selbst kühne Visionäre träumten. Aber Europa braucht mehr positive Orte, Orte die Mut machen. Es gibt sie. Sie liegen vor unserer Haustüre.

    Berufspolitiker formulieren Ihre Visionen von und für Europa. Gut.
    Aber was wollen die Bürger, was wünscht sich die Jugend?

    Wie weit gehen diese Wünsche auseinander?
    Welche Visionen hat die heutige Jugend vom künftigen Europa?
    Wie sollte das Europa aussehen, in dem wir eines Tages leben werden?

    Adresse

    Aktionsgemeinschaft Bobenthal – St. Germanshof e.V.
    Schloßstraße 32
    66994 Dahn
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Social Media